Da waren noch Vollkornnudeln übrig

Nudel-Schafskäse-Fritatta

Die App „Eat Smart“ wurde mir anfangs für das iPad empfohlen und einige der Rezepte probieren wir grad aus. Dazu gehört auch die Fritatta.
Nun ja, ich hatte vergessen Eier zu kaufen und nur noch eins im Haus – geht auch so.

Zutaten:
– Nudeln
– Erbsen
– (4) Eier
– Schafskäse
– Zwiebel und Knoblauch
– ich hatte noch Austernpilze übrig, die auch hineingingen

Zubereitung:

Einfach eine Nudelpfanne aus den Zutaten machen. Mit vier Eiern muss das Ganze in den Ofen zum Stocken, mit einem reicht die Pfanne. Käse erst am Ende rein, sonst wird es schleimig.
Bei Vollkornnudeln habe ich nun die Erfahrung gemacht, dass man besser etwas mehr würzt.

Das Foto zeigt die Pfanne vor dem Endzustand, d.h. der Schimmer auf den Nudeln ist nicht Öl oder anderes Fett, sondern das Eiweiß. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.