Koch dich türkisch: Sucuk yumurta

Den ganzen letzten Monat gabs hier nichts zu essen. Aber jetzt fiel mir zum Glück wieder eine meiner Lieblingsseiten ein – die ich von einem befreundeten marokkanisch/italienisch-türkischem Ehepaar empfohlen bekam: Koch dich türkisch.

Dabei ging es vor allem um die Sucuk, die türkische Wurst, die es in jedem ordentlichen türkischen Lebensmittelladen gibt. Diese ist nämlich eine ideale Zugabe bei jedem Grillabend. Wenn man sie in (Längs-)Scheiben schneidet und auf den Grill legt, sind sie nämlich vor jeder Wurst und jedem anderen Stück fertig und mit ein wenig Brot, Humus o.ä. als Vorspeise sehr genial.

Hier in dem Video auf „Koch dich türkisch“ wird Sucuk yumurta als Frühstück zubereitet. Diese Art von Frühstück (ungefähr) bekommt man übrigens in Berlin-Kreuzberg in der Oranienstraße oft serviert.

httpv://www.youtube.com/watch?v=dN0T9BWz9Jk

Die Seite beherbergt noch einige Videos zu den verschiedenen Bereichen türkischer Küche und ich habe es sofort verstanden, als mein Freund meinte, er würde sich diese abends im Bett oft anschauen – als meditative Schlafvorbereitung. Nicht dass sie langweilig sind – sondern einfach entspannt schön.

httpv://www.youtube.com/watch?v=FBqW3EHgPDg&NR=1

Als Magazin-App auch auf dem iPad neuerdings.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.