Verdammt – erwischt.

PS: Ich wohne nicht in Nürnberg und arbeite dort auch nicht – wenn es hoch kommt, bin ich ein Mal im Monat dort. In München war ich nach Neujahr, ein Mal. Mein Wohnort ist einer der vielen kleinen orangenen Punkte. Ein Bewegungsmuster kann ich hier nicht entdecken, jedenfalls keins, was der Realität entspricht.

Toll finde ich nicht, was das kleine Programm „iPhone Tracker“ da rausholt, aber ein Zugriff auf meine Kredikarten-Abrechnung bezüglich der Tankstellenbesuche würde mehr bringen.

Warum traue ich eigentlich meiner Bank?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.