5 Minuten Schulleitung

Fast ein wenig spät. Ist aber nicht meine Schuld.

Ich wollte ja diese Woche die Ergebnisse der Jahrgangsstufentests online eingeben. IIICH wollte ja fleißig am Freitag meine 5 Minuten schreiben.

Und was ist dazwischen gekommen? Die Telekom. Jawoll. Mit dem Satz: Wir verdoppeln Ihre DSL-Geschwindigkeit und legen eine zweite Leitung.

Und das Ergebnis? Ab Dienstag kein Online-Zugang mehr in der Schule. Kein Internet, kein Nix. Für niemanden.

Und ich habe ja schon erwähnt, dass unsere Wände so betonig sind, dass da keine Funkstrahlen durchkommen.

Daher keine 5 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.