Was mache ich eigentlich mit meinem iPad?

Ich bereite grad das Thema „digitale Schultasche für Lehrer“ auf, um a) interessierten Kollegen Einblicke zu bieten und b) eventuell eine Fortbildung zum Thema im nächsten Jahr anzubieten. Ein erster Schritt war für mich mal aufzuzeigen, was ich mit meinem iPad alles so mache.

Ist einiges zusammengekommen.

2 Antworten auf „Was mache ich eigentlich mit meinem iPad?“

  1. Hallo,
    ich bin auch eine eifrige iPad-im-Schulkontext-Nutzerin und habe noch einen Tipp für dich beim Unterpunkt Schulorganisation: eine Timer-App (je nach dem welche du favorisierst ). Falls du sowas noch nicht hast, kann ich dir das nur empfehlen, um z.B. den SuS zu visualisieren, wie viel Zeit sie für eine Gruppenarbeitsphase noch haben. Bin dafür gerade ein wenig sensibilisiert, weil ich selbst gestern einen Artikel über Timer-Apps (lemontreepresse.de/endlich-eine-timer-app) geschrieben habe.
    Liebe Grüße,
    Lena

    1. Vielen Dank für den Tipp und den Link.

      Timer sind neu gute Geschichte, wenngleich für meine Zwecke eine Armbanduhr reicht – die ich aber oft zuhause vergesse. Aber die vorgestellte schaue ich mir mal an, weil sie doch witzig aussieht. Ich brauche so etwas meist für mich – damit ich die Zeiten einhalte 😉

Schreibe einen Kommentar zu Lena Florian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.