Großer Leistungsnachweis aus dem Deutschen. TGA.

Dritter großer Leistungsnachweis aus dem Deutschen

Klasse 9a – 4.6.2014

Thema: Textgebundener Aufsatz

„Eine blutige Angelegenheit: Tattoos stechen“

(Textvorlage aus den Nürnberger Nachrichten –  in der in der Zeitung abgedruckten Form.)

Aufgabe: Erstelle einen vollständigen Textgebundenen Aufsatz mit Einleitung, Hauptteil und Schluss. Lege deinem Aufsatz eine Gliederung bei in der im Unterricht besprochenen Form und dem entsprechenden Umfang.

Beachte dabei folgende Punkte

  1. Fasse den Inhalt des Textes so zusammen, dass die Struktur erkennbar wird.
  2. Beschreibe die äußere Form des Textes und gehe dabei besonders auf die Funktion der Bilder ein.
  3. Kläre die Zielgruppe des Textes.
  4. Bestimme die Absichten der Autorin.
  5. Wähle aus
    • Erstelle einen Flyer, mit dem für das Tattoo-Studio von Conny geworben wird. Greife dabei Dinge auf, die du im Text erfahren hast.
    • Erörtere in drei Argumenten, warum man sich als Jugendlicher nicht tätowieren lassen sollte, sondern erst ab 40, wenn man schon lang verbeamtet ist.

 

 

PS: Für alle Interessierten und besonders gebildete Denunzianten, die wissen wie Screenshots funktionieren, sei der Hinweis erlaubt, dass WordPress es erlaubt, zeitgesteuerte Artikel zu veröffentlichen. Das bedeutet, dass ich jetzt (Dienstagabend daheim) grad den Artikel schreibe, er aber erst morgen veröffentlicht wird – automatisch. Es könnte also sein, dass ich mich jetzt, wo Sie dies lesen, grad in der Schule befinde und die Schulaufgabe beaufsichtige, erfüllt von entsprechendem Diensteifer. Ich wollte es nur sagen. Finde es einfach ein wenig witzig, dass das so geht, mit der Zeit und so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.