About A Girl

coverGute Geschichte, einfach erzählt. Manche Charaktere etwas flach (Linus, Vater). Einzelne Handlungsstränge nicht zuende erzählt. (Oma und Pfarrer, das von Linus verpasste Date). Dennoch wunderbar bizarre einzelne Szenen, klasse/krasse Dialoge und schöne Wendungen. Heike Makatsch gut dabei.

Und vor allem werde ich nicht müde, der Mimik und Gestik von Jasna Fritzi Bauer zuzusehen. Nach „Ein Tick anders“ und „Scherbenpark“ nun (für mich) zum dritten Mal. Bald werden wohl andere Rollen kommen, denn das mit den 16jährigen wird wohl etwas knapp (*1989). Bin gespannt.

 

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zgS1ujZ1ztA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.