5 Minuten Schulleitung – Anzug kaufen, Schulleiter werden…oder so

Ausgerechnet heute kommt das Posting von Timo Off, ausgerechnet von dem Geschätzten – der mir mal am Telefon vor zwei Jahren erklärte, wie man in Schleswig Holstein Schulleiter wird. Und dass man sich auch als bayerischer Konrektor bewerben kann. Gerade jetzt aber: Ein Posting über Schulleiter und ihre Kleidung. Gerade jetzt, wo dem Kollegium an meiner Schule offenbart wurde, dass ich ab Februar ihr Schulleiter sein werde.

Kurz wirken lassen.

Hm, naja. Also die Wahrheit ist, dass mein Chef die Schule verlassen wird, um an einer anderen Schule Schulleiter zu werden. Da dies im Februar stattfindet, wird für das zweite Halbjahr seine Stelle bei uns also vakant bleiben. Und nein, falls Sie das denken, ich werde nicht einfach so aufsteigen und dann Schulleiter sein. Ich bleibe weiterhin der Vertreter, also die Ständige Vertretung der Schulleitung. Mit dem Unterschied, dass es niemanden gibt, den ich vertrete, bzw. natürlich schon, aber nicht als Person, sondern nur als Amt. Ach egal. Der Posten jedenfalls wird dann irgendwann im zweiten Halbjahr neu ausgeschrieben, dann werden sich Leute bewerben und im September gibt es dann einen neuen Schulleiter.

Es ist kompliziert.

Und ja, natürlich wusste ich es schon länger. Und ja, das Schuljahr ist und bleibt eine Wundertüte.

Und ja, ich werde dann also quasi allein sein dieses Halbjahr, denn unsere Schulleitung besteht nun einmal nur aus zwei Personen.

Und nein, natürlich werde ich nicht allein sein.

Denn es sitzen ein Büro weiter zwei Kollegen, die viel organisatorische Arbeit im Hintergrund u.a. mit Stunden- und Vertretungsplan machen und allem, was damit zusammenhängt.

Und es gibt ein Kollegium, das weiß, was zu tun ist und dies gut macht.

Und ja, ich habe Angst Respekt vor dem halben Jahr.

Vielleicht überlege ich mir das mit dem Anzug und der Krawatte, Timo.

Schöne Ferien Ihnen.

7 Antworten auf „5 Minuten Schulleitung – Anzug kaufen, Schulleiter werden…oder so“

  1. Ich sehe das ganz anders und drücke mein aufrichtiges Mitleid aus: die Schulleitung als Stellvertreter zu stemmen, das wünsche ich nicht mal meinem ärgsten Feind. Und: Auf keinen Fall bewerben!

  2. Wenn du’s eh nur kommissarisch machen wirst, würd ich zumindest mit dem Kauf der Krawatte noch warten. Ich hab meine nur einmal im letzten halben Jahr gebraucht, bei meiner Amtseinführung als neuer Schulleiter. Und die deine wäre ja dann – gegebenenfalls – eh erst im Herbst 😉

    Liebe Grüße vom Tegernsee!

    PS: Als Schulleiter ohne Konrektor (und zwar ohne ersten und zweiten) zu sein, ist auch gar nicht so viel besser… drum komm ich auch erst jetzt dazu, deinen Blog nachzulesen 🙂

    1. Ich habe heute bei der Verabschiedung meine einzige Krawatte mitgenommen – aber habe es nach 15 Minuten nicht geschafft sie ordentlich zu binden….Habs dann aufgegeben. Mal sehen, was der Herbst bringt.

      Danke für die Grüße vom Tegernsee – war/ist ne tolle Gegend.

      Bei dir habe ich das mit Schulleiter auch eher indirekt durch die Neuausschreibungen mitbekommen. Hatte gedacht, ihr als Team wäret für länger angedacht gewesen.

      Wünsche dir auch gutes Durchhaltevermögen – allein ist echter Mist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.