8 Antworten auf „Deutschland ab vom Wege. Eine Reise durch das Hinterland. Henning Sußebach.“

    1. Dann viel Spaß beim Lesen. Ich war, das muss ich sagen, gegen Ende etwas enttäuscht. Kann sein, dass ich das „Deutschland umsonst“ von Michael Holzach dauern dim Hinterkopf hatte – das fand ich besser.

  1. Danke für den Hinweis auf die günstige Ausgabe – ich hatte es mir, als es neu herauskam, als Hardcover gekauft und bin sehr angetan.
    Anne

    1. Sorry :/. Ich habe ursprünglich das Buch von Margarete Stokowski bestellen wollen (Ende des Patriarchats), aber das war leider vergriffen. Dann habe ich rumprokrastiniert und u.a. dieses Buch bestellt. Ein anderes lese ich grad danach und finde es bisher spannender: Ein deutsches Klassenzimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.