Tagesende SL 30.06.2020 – Dienstag

Fahrrad. Mit neuer Sattelstütze, die jetzt aber nicht mehr ganz funktionsfähig ist, weil schon wieder ein Teil rausgefallen ist. Das habe ich jetzt im Internet bestellt. Fahrrad war nicht schön heute. Rückenschmerzen. Die Stütze ist nicht so gut. Gefedert ja, wie anfangs, aber die Ersatzstütze, die ich zwischendrin im Übergang hatte, war ziemlich klasse, fest und unnachgiebig. Habe mir eine solche im Internet bestellt.

A3 von oben. Normal brauste ich unten mit 200 über den Asphalt. So aber ist es angenehmer morgen.

Erledigte Aufgaben

  • Daily
  • Beurteilung ändern müssen (Datumsfehler)
  • Wegen der Anträge und neuer Stellen mit Schulaufsicht telefoniert
  • Mit KM wegen Personalfragen telefoniert
  • Konferenz für Nachmittag vorbereitet
  • Organisatorische Gespräche
  • Schulhomepage ergänzt
  • gefühlt zu wenig getan heute
  • Nachmittags eine Stunde Konferenz in der Turnhalle mit Mikrofon, surreal

Heuriges Mantra: Auf dem Fahrrad noch dran gedacht. Jetzt vergessen.

Unbefriedigender Tag heute.

2 Antworten auf „Tagesende SL 30.06.2020 – Dienstag“

  1. Hi Thomas,

    ich erkenne mich in Deinem Tages-Mantra wieder und möchte Dir gerne meine Lösung nennen:

    Hast Du eine AppleWatch? Da gibt es die App „Just Press Record“, die als Komplikation auf das Watchface platziert werden kann und mit einer Berührung eine Audioaufnahme deiner Idee machen kann (Vorsicht vor unbeabsichtigter Auslösung; passiert mir manchmal beim Sport). Auf dem Fahrrad/im Auto ein wunderbarer Weg, um sicher und schnell mal Notizen einzusprechen.
    Die Aufnahmen werden mit icloud synchronisiert und können dann auch am Hauptrechner/Iphone in den Workflow zum überprüfen/abhaken genommen werden.

    Ansonsten gibt es sowas ähnliches bestimmt auch für Android – nur da kenne ich mich nicht aus 🙂

    Vielen Dank für Deinen ehrlichen Blog – er hilft mir persönlich sehr, einen klaren Kopf zu behalten und zu sehen, wie stressig dieser Beruf in den oberen Rängen wirklich ist und mit was für Sachen die SLs sich hinter den Kulissen rumschlagen müssen.

    Hau rein!

    1. Oh, Danke für den Tipp. Ehrlicherweise bin ich kein „insTelefonsprecher“ – Siri wurde nicht für mich erfunden jedenfalls. Aber in den letzten Wochen vergesse ich wieder so viel, was zwischen Tür und Angel läuft, dass das eine Möglichkeit ist. Ich werde es mir heute anschauen.
      Und auch Danke für den Rest. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.