Tagesende SL 01.07.2020 – Mittwoch

Auto. Auch weil gestern wieder die (gefederte) Sattelstütze ein Problem erzeugte. Heute eine feste gekauft. Morgen wieder Rad.

Andere Schule. Aber auch schön.

Erledigte Aufgaben:

  • Eröffnung der Deutschabschlussprüfung in der Schule, die wir als externe betreuen
  • Aufsicht geführt an der Schule, die wir als externe betreuen (nicht an meiner eigenen Schule gewesen)
  • Jetzt grad die Emailliste von heute durchgegangen: 22 Emails, die eine Antwort erfordern, die erste kam um 5:12 heute morgen, die bisher letzte um 19:11 (die letzte habe ich deligiert)
  • zwei Nachrichten über Teams
  • mehrere Nachrichten über Whatsapp oder Threema

Kennen Sie das?

Die Sattelstütze hat einen Fehler. Ich muss ein Teil nachbestellen. Bin zornig, weil neue Sattelstütze (ausgetauscht, weil ursprüngliche gebrochen) und jetzt fehlt schon das Elastomer (Keine Werbung, ich habe woanders bestellt), weil es beim ersten Fahren rausgefallen ist. Also bestelle ich gleichzeitig zwei Elastomere unterschiedlicher Stärke und eine feste Sattelstütze, weil ich die geliehene feste eigentlich auch sehr nett fand. Nach dem Absenden Button denke ich: Wow, da warte ich jetzt mehrere Tage drauf. Wieso gehe ich eigentlich nicht einfach zum nächsten Laden?

Heute nach dem Vormittag eine alte Freundin besucht in der Stadt. Auf dem Heimweg Siri befragt: Zeig mir den Weg zum nächsten Fahrradgeschäft. 900m gefahren, links, rechts. Fahrradgeschäft, Parkplatz davor. Ausgestiegen, reingegangen: Hallo, eine Sattelstütze bitte, 400mm lang, 31,6mm Durchmesser. Ja, macht 24,95 (billiger als aus dem Internet), Danke, Auf Wiedersehen.

Manchmal macht mich das fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.