Tagesende SL 30.07.2020 – Donnerstag

Auto. Fahrradersatzteil ist gekommen. Nyon Display bestellt.


Erledigte Aufgaben

  • Zwei Gespräche mit neuen KollegInnen
  • Zum Schülerverteiler gegangen
  • Eine 5. Klasse mehr wieder mit in die Schule gebracht (damit 34 Klassen und 870 SchülerInnen im kommenden Jahr)
  • Gespräch mit Sozialpädagoge
  • Anträge Aushilfen postfertig gemacht
  • Sauer geworden, gemerkt, dass ich schon länger sauer bin, etwas lauter geworden, Frust abgeladen über mich vor allem, logisch, eigene Unzulänglichkeiten und Fehlentscheidungen, noch saurer geworden und zorniger, falsche Zielgruppe getroffen
  • Danach entspannter und konstruktiv mehr als drei Stunden erfolgreich gearbeitet im Team

Im Auto nachgedacht. Entscheidungen bearbeitet. Mich bearbeitet. Sushi gekauft. Merke, dass Niederlagen mich nicht mehr ganz so weiter runterziehen – wenn man dem Ganzen doch mal Positives formulieren möchte. Aber es muss besser gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.