Tagesende SL 2020-09-10 Donnerstag

Fahrrad.

Echt, jeden Morgen.

Erledigte Aufgaben:

  • Gespräch mit Mutter und Sozialpädagoge
  • Elternbrief aufgesetzt
  • Einige der alten Abschnitte ins Internet auf die Schulhomepage befördert
  • Wieder als Aufsicht durchs Haus, heute keine Begegnungen
  • Mittagsaufsicht in der Mensa mit der 6. Klasse, gute Gespräche am Tisch gehabt über Nintendo Switch und warum Geschichte ein tolles Fach ist
  • Telefonate KM und MB
  • mehrere Lehrerzimmergespräche
  • Gespräch Personalrat
  • Gespräch über Stundenplan und Unterrichtsverteilung, Fehler aufgeschrieben, Fehler neu bemerkt

Aufgewacht heute morgen um 5.30 Uhr, erinnert, dass ich eine Mail schon abends schreiben wollte, aufgestanden, am iPad getippt. Von der Ehefrau erwischt worden. Nicht gut. Gespräch über Gesundheit geführt.


Sollte ich mal einen Vortrag halten müssen vor Leuten, die Schulleiter werden wollen, dann wird der erste Satz sein: „Gekämpft wird immer – gegen das eigene Ego, die eigenen Erwartungen, immer gegen sich selbst oder mit sich selbst.“

Oder irgendsoeinen dramatischen Scheiß.


Scheißtag. Nur Fahrradfahren war gut.

2 Antworten auf „Tagesende SL 2020-09-10 Donnerstag“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.