Tagesende SL 2020-09-17 Donnerstag

Auto. Weil mein Geburtstag war und ich schnell nach Hause wollte. Fotos gelingen keine schönen aus dem Auto.


Aber es gab Geschenke.

Erledigte Aufgaben

  • nicht viel, und ehrlicherweise ist heute Samstag und ich erinnere mich nicht an viel (die App things hilft mir jetzt, weil sie ein Logbuch hat der erledigten Aufgaben)
  • Personalfragen müssen weiter geplant werden (Instrumentallehrer, Aushilfen)
  • Ausschreibung von Stellen, auch wenn man weiß, dass es keine Bewerbungen geben wird
  • KM anrufen wegen der Aushilfen
  • Briefing vorbereiten, da am Freitag neue Verlautbarungen erwartet werden
  • Schulhomepage Artikel frei schalten, die aus dem ersten Elternbrief herausgeholt wurden
  • Postausgang angelegt

Überlegt, ob ich die Reihe hier einstelle. Es erscheint mir etwas eintönig. Aber hin und wieder schreibt jemand, dass er gern hier drin liest – oder sie. Und ich merke, dass es mich motiviert im Büro – nach dem Motto: Wenn du das nicht machst, hast du gar nichts zu schreiben heute.

Um 14 Uhr das Schulhaus verlassen. Heimgefahren. Aufs Sofa gesetzt. Eingeschlafen.

6 Antworten auf „Tagesende SL 2020-09-17 Donnerstag“

  1. Nachträglich alles Gute 🙂 Für mich sind deine Fotografien ein Anreiz, den eigenen Arbeitsweg bewusster wahrzunehmen. Und mein eigener Schulalltag lässt sich leichter aushalten, wenn ich sehe, dass auch andere Lust und Frust durchleben. Es wäre schön, wenn du weiter schreiben würdest.

  2. Alles Gute nachträglich!

    Bei der Maus musst ich sofort an unsere Katze denken – und an den Hund, den wir hatten. Der Hund konnte mit der Katze nie so recht was anfangen. Von der Katze wurde er umso mehr geliebt, bekuschelt und mit toten Mäusen beschenkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.