30 Tage #26 2022-07-30

In Nürnberg nicht allein aufgewacht. Vormittags rumgetrödelt, bisschen aufgeräumt. Später dann dem Land hinterhergefahren, was recht hektisch wurde, weil mir kurzfristig gesagt wurde, dass jemand Geburtstag hat und ich schnell noch einen Sechser-Fränkische-Auslese-Bier besorgen musste. Dann aufs Land, aber zu Verwandten. Dort den Tag bis zum späten Nachmittag verbracht, gegessen, in der Sonne gesessen, ein bisschen umhergewandert. Nachmittags dann zu zweit müde auf die Couch gesackt, die andere bewacht beim Schlafen und mit bösen Blicken alle Anträge der Kurzen abgewehrt.

Essen: Morgens Brötchenfrühstück mit Schinken und Käse, mittags Cordon Blö und Reste von anderen. Eise zum Nachtisch. Abends noch eine Tüte Linsen-Chips – ganz wenig Kalorien. Ein Radler zum Mittag.

Vormittags Barbertermin außerhalb von Nürnberg und hinterher wieder überrascht, wie unterschiedlich das Ergebnis bei derselben

Angabe „Haare: Seiten kurz, oben etwas länger, Kante rasiert und Bart: Seiten kürzer und nach unten länger und spitz zulaufen“ in unterschiedlichen Barber-Shops ausfällt wird. Bin jedes Mal gespannt, worauf es hinausläuft. Heute eher wieder die türkische Richtung. Aber zufrieden.

Früh schlafen gegangen und nicht allein

Wen es interessiert, Bier-Auslese:

In alten und rundum alter Häuser.

Fahrrad
Tapete.

Es fühlt sich an wie Ferien heute. Keine Gedanken an Schule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.