2023.06.04 Fische fangen

Ohne Wecker um 6:15 Uhr aufgewacht. Wecker ausgeschaltet. Es ist frisch draußen, also schön.

Eine Stunde später zum Angeln aufgebrochen und wieder drei Stunden später den Barsch gefangen als einzigen Fisch. Lange in der Sonne an der Vils gewesen.

Nachmittags dann Pizza im Grill zubereitet, gelegen, gelesen, Garten gemacht.

Abends trotz großer Müdigkeit lange nicht ins Bett gegangen – wir wissen wieder nicht warum. Trotzdem ein schöner Tag.

Die Vils zwischen Theuern und Wolfsbach. Gegenüber bin ich am Freitag nach Amberg geradelt.