Handy. Kamera. Talk.

Ich habe einen guten Freund, er wird überrascht sein davon zu hören, aber ich bezeichne ihn mal als gut, einfach so.

Was auch immer. Wir sind schon so weit, dass wir uns ohne Worte verstehen. Daher setze ich hier mal den fiktiven Text hin, verlinkt sind die Fotos, die wir uns kommentarlos geschickt haben.

An einem kalten, aber schönen Samstagnachmittag.

Ich: Hallo, ich habe grad einen schönen Samstagnachmittag. Was machst du?

Er: Arbeiten.

Bin grad auf dem Heimweg noch beim Burger King eingefallen, weil ich einen Megahunger habe.

Schön für dich.

Hm, hat eigentlich gut geschmeckt.

Ja, ja.

Jetzt mach ich Feierabend.

Ich mach Sport.

Und danach: Und jetzt mach ich auch Feierabend.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.